Howling-Nature feiert große Eröffnung! - Entdecke die Natur auf einzigartige Weise!
info@howling-nature.com
KOSTENLOSER VERSAND bei Bestellung über €70!

Löwen

Löwen

Der Löwe (Panthera leo) gehört zur Ordnung der Raubtiere, zur Familie der Katzen und ebenso wie der Tiger, der Jaguar, der Leopard und der Schneeleopard zur Gattung der Pantherkatzen.

Löwen leben normalerweise in Rudeln  mit bis zu 30, die durchschnittliche Anzahl beträgt jedoch meistens 10 bis 20 Tiere. In einigen Fällen leben sie auch nur paarweise zusammen. Das Territorium umfasst eine feste Fläche zwischen 20 und 400 Quadratkilometern. Die Größe hängt dabei von mehreren Faktoren ab wie Beutereichtum und landschaftlichen Kriterien wie Wasservorkommen. Im Rudel selbst können mehrere Männchen leben, allerdings wird nur ein männlicher Rudelführer geduldet. Bei den anderen Männchen handelt es sich daher um noch nicht geschlechtsreife Männchen, die sich dem Anführer unterordnen müssen. Weitere Rangordnungen unter den anderen Rudelmitglieder gibt es nicht. Ein Rudel bleibt in der Regel dauerhaft zusammen, auch wenn es innerhalb der Gemeinschaft oft zu Gruppenbildungen zwischen Männchen und Weibchen aufgrund ihrer unterschiedlichen Aufgaben kommt. So bewachen die männlichen Löwen die Reviergrenzen gegen Feinde und fremde Löwen, während die Weibchen für die Jagd und Aufzucht der Jungtiere zuständig sind.

Werden die anderen männlichen Löwen geschlechtsreif, verlassen sie entweder das Rudel und versuchen als Einzelgänger die Führung eines anderen Rudels zu übernehmen, oder sie versuchen innerhalb des eigenen Rudels den ranghöchsten Löwen herauszufordern und abzulösen.

 

Steckbrief

Löwen sind die zweitgrößten Katzen der Welt, in Größe und Gewicht werden sie nur von Tigern übertroffen. Männliche Löwen sind wesentlich größer, vor allem kräftiger und deutlich schwerer als die Weibchen. Bei Männchen misst die Kopfrumpflänge 172-250 cm, bei Weibchen 158-192 cm. Die Schulterhöhe beträgt bei beiden 107-123 cm und die Schwanzlänge ca. 1 m. Männchen wiegen 150-225 kg und Weibchen 110-192 kg.

 

Löwen sind besonders muskulöse Großkatzen mit einem kräftigen Körperbau und mächtigen Muskelpaketen an Schultern und Hinterbeinen. Die Pfoten sind breit und kräftig und mit je vier scharfen, in Ruhe eingezogenen Krallen ausgestattet. Der Kopf ist groß mit einem breiten, abgerundeten Maul, kräftigen Kiefern und langen Eckzähnen.

Einzigartig bei den Katzen haben Löwenmännchen eine Mähne, die je nach Unterart und Verbreitungsgebiet Kopf, Hals, Schultern, Brust und Bauch umwallt. Die Mähne lässt einen männlichen Löwen noch größer und eindrucksvoller erscheinen und ihn schon von Weitem eindeutig als Männchen erkennen.

Löwen haben ein kurzes, sandfarben oder gelblich bis dunkel ocker oder hell rotbraun gefärbtes Fell. Die Unterseite und die Beininnenseiten sind heller beziehungsweise weiß. Auffällig ist die schwarze Schwanzspitze.

 

Ernährung

Löwen ernähren sich von Huftieren in allen Größen bis hin zur Giraffe. Gelegentlich kommt es auch vor, dass ein Rudel auch Jungtiere von Elefanten, Nashörnern und Nilpferden erbeutet. Auch Aas wird nicht verschmäht. Die Jagd ist dabei überwiegend die Aufgabe der Weibchen. Einzeltiere jagen in der Regel nur kleine Nager und Reptilien.

 

Löwen sind gut an Trockenwälder und Halbwüsten angepasst. In dichten, feuchten Wäldern oder wasserlosen Wüsten können sie schlecht überleben. Ursprünglich waren Löwen in Afrika, im Süden Europas sowie in Vorderasien und Indien weit verbreitet. Heute beschränkt sich das Verbreitungsgebiet des Löwen weitgehend auf Afrika südlich der Sahara. Ein kleiner Bestand findet sich aber noch im Gir-Nationalpark in Gudscharat (Indien). In Asien sind Löwen ansonsten völlig ausgerottet. Der Lebensraum der heute frei lebenden Löwen ist hauptsächlich durch den Menschen gefährdet. Immer mehr Gebiete werden landwirtschaftlich oder als Viehweiden genutzt. Aber auch Wilderei und Krankheiten machen den anmutigen Tieren zu schaffen. In freier Wildbahn leben derzeit noch zwischen 16.000 und 30.000 Tiere. Um diese Raubkatzen vor dem Aussterben zu bewahren, wurden viele Löwen in Naturparks wie dem Krüger Nationalpark angesiedelt.

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen